Mit einem Onlineshop können Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen: Dazu benötigen Sie aber ein schlagkräftiges Konzept, nur so können Sie sich im hart umkämpften E-Commerce durchsetzen. Der Bewerbung Ihrer Homepage sowie der Gestaltung Ihres Shops kommt die entscheidende Bedeutung zu.


Grundvoraussetzung für Umsätze: hohe Klickzahlen über Suchmaschinen

Die meisten Online-Käufer nutzen Suchmaschinen, um Webshops zu finden. Deshalb müssen Sie darauf hinwirken, bei den wichtigen Stichwörtern Ihres Segments weit oben aufzutauchen. Nur eine gute Sichtbarkeit führt dazu, dass viele potenzielle Kunden Ihre Seite anklicken. Attraktive Platzierungen erreichen Sie nicht automatisch, Sie konkurrieren mit zahlreichen anderen Shops um diese. Sie lassen andere Anbieter allein mit einer kompetenten Suchmaschinenoptimierung hinter sich. Mithilfe einer komplexen Programmierung prüfen Google und Co., ob die einschlägigen Suchbegriffe auf Ihrer Seite von einem sinnvollen Content umgeben sind. Zudem bewerten Suchmaschinen die Vernetzung Ihrer Homepage, wofür sie die Anzahl an Verlinkungen im Web heranziehen. Zahlreiche Seitenaufrufe generieren Sie außerdem mit effektiver Werbung, zum Beispiel auf solchen Suchportalen und thematisch passenden Websites.

Bedienbarkeit und Service sorgen für Umsätze

Besucher Ihrer Homepage entscheiden dann innerhalb kurzer Zeit, apple pay casino, ob sie auf Ihrem Shop verweilen. Der erste Eindruck muss die Nutzer positiv stimmen. Deshalb sollten Sie großen Wert auf ein ansprechendes Design sowie Benutzerfreundlichkeit legen. Das setzt stimmige Farben und Grafikelemente sowie einen übersichtlichen Aufbau voraus. Zudem sollten User sofort das Besondere Ihres Angebots erkennen, das Sie von der Konkurrenz unterscheidet. Welches Alleinstellungsmerkmal Sie wählen sollten, hängt von der Art Ihres Sortiments sowie von der Marktlage ab. So können Sie mit einer portofreien Lieferung, mit einer großen Auswahl an Bezahlsystemen, mit einem liberalen Rückgaberecht oder Tiefstpreisen Kunden gewinnen. Conversion, also die Umwandlung von Besuchern zu Käufern, gelingt auch durch einen hohen Informationswert: Sie sollten Ihre Artikel ausführlich beschreiben, die Vorteile hervorheben und mit Bildern versehen. Dabei gilt es aber, stets die Wirtschaftlichkeit zu durchdenken. Das Einstellen eines Produkts kostet Zeit, Sie sollten durch eine hohe Verkaufszahl oder eine attraktive Gewinnspanne einen ausreichenden Gewinn erzielen.

Mit Webshops Gewinne einfahren: Das sollten Sie beachten

Eine Chance auf Umsätze haben Sie nur, wenn User Ihre Seite anklicken. Sie benötigen deshalb gute Listungen in den Suchmaschinen, die Sie durch hochwertige Inhalte mit Schlüsselbegriffen sowie durch Verlinkungen erreichen. Auch Werbung sollten Sie gezielt einsetzen. Ihre Homepage sollte sich zusätzlich durch ein gutes Design und Benutzerfreundlichkeit auszeichnen, das Besondere Ihres Shops sollten Besucher auf den ersten Blick sehen.

Fotografie von: knipsit - Fotolia

Ähnliche Beiträge:

Keine Kommentare mehr möglich.